Michael Weingarten: Das radikal Andere als unvergleichbar Anderes beschreiben. Versuch einer Annäherung an Lem, Vortrag

Feldkircher Literaturtage: Dystopie 2021 – Über die Zukunft schreiben

Donnerstag, 6. Mai 2021 - 20:15

Aus Anlass des 100. Geburtstages von Stanislaw Lem spricht der Philosoph Michael Weingarten über den berühmten Autor und seine Werke.
Anschließend moderiertes Gespräch.

Michael Weingarten, geb. 1954, ist Mitbegründer des Hannah-Arendt-Instituts für politische Gegenwartsfragen Stuttgart und war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart sowie Honorarprofessor an der Universität Marburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind dialektische Philosophie, Sozialphilosophie und politische Philosophie. Zahlreiche Publikationen u.a. Kommunismus und Freiheit. Das Politische der Philosophie von Hans Heinz Holz (gemeinsam mit Claus Baumann) 2021 u.a.