logo

Philipp Schöbi, Buchpräsentation: Das literarische Feldkirch

Literatur - 8. Juni 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Feldkirch ist eine Literaturstadt. Viele bedeutende Literaten haben hier gewohnt, gewirkt und ihre Spuren hinterlassen. Die Montfortstadt wurde auch mehrfach zum Schauplatz der Weltliteratur. Nun hat der Feldkircher Mathematiker und Literaturvermittler Dr. Philipp Schöbi ein umfassendes Werk zur Feldkircher Literaturgeschichte verfasst: Das vielfältige literarische Spektrum in Feldkirch reicht vom Minnedichter Hugo von Montfort, einem Nachfahren des Stadtgründers, über den Sherlock Holmes Erfinder Arthur Conan Doyle, der in Feldkirch zur Schule ging, und Anna Hensler, die als erste Vorarlbergerin ein Buch publizierte bis hin zu Paula Ludwig, der gefeierten Dichterin der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Philipp Schöbi gibt einen spannenden und reich bebilderten Einblick in seine Publikation.

Vgl. dazu: Jubliäumspublikationen zu FK 800: https://www.feldkirch800.at/publikationen

Buchbesprechung in der Zeitschrift Kultur, Ausgabe Mai 2018:
http://www.kulturzeitschrift.at/kritiken/literatur/die-literaturhauptstadt-war-und-ist-feldkirch-das-literarische-feldkirch-von-philipp-schoebi