logo

25. Feldkircher Literaturtage 2018: Johannes Odendahl: Literarisches Lernen in Zeiten des Postfaktischen

Vortrag und Gespräch

Literatur - 3. Mai 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

In einer Welt der Zwecksetzungen benötigen Menschen den Spielraum von Kunst und Fiktion. Ebendieses Bedürfnis machen sich aber ‚postfaktisch‘ agierende politische Bewegungen zunutze. Dagegen hilft nicht Aufklärung allein; vielmehr müssen Kunst und Literatur in der Schule einen... weiterlesen

25. Feldkircher Literaturtage 2018: Jan Wagner: Selbstporträt mit Bienenschwarm und neue Gedichte.

Lesung

Literatur - 4. Mai 2018 - 19:30 Theater am Saumarkt

Der Zeit Journalist Michael Braun bezeichnet den Georg-Büchner-Preisträger von 2017, Jan Wagner,  als artistischen Lyriker. Tradition und Neuschöpfung, Idylle und Entsetzen gehören für ihn zusammen. Im Rahmen der Literaturtage „erweckt er die Magie zweiter Ordnung“,... weiterlesen

25. Feldkircher Literaturtage 2018: Kaspar H. Spinner: Warum Literatur?

Vortrag und Gespräch

Literatur - 4. Mai 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Eine Antwort auf die Frage des Vortragstitels soll anhand der Stichworte verfremdete Wirklichkeitswahrnehmung, Selbstbefragung, Empathie und sprachliche Resonanz-Erfahrung entwickelt werden. Im Blick ist dabei die Rolle der Literatur im Alltag und auch in der Schule. Die Ausführungen werden an... weiterlesen

PAULA Lesung

Ein Beitrag zu den 25. Feldkircher Literaturtagen 2018

Literatur - 5. Mai 2018 - 12:00 Theater am Saumarkt

Freier Eintritt Die PAULA Pop-up Lesung verzaubert das Reichenfeld im Rahmen der Feldkircher Literaturtage für einen Nachmittag in eine literarische Picknick-Bühne, umgeben von Liegestühlen, Decken und einer kleinen Auswahl an Getränken, Gebäck und Obst. Die Texte der PAULA, des literarischen... weiterlesen

25. Feldkircher Literaturtage 2018: Franzobel: Das Floß der Medusa

Lesung

Literatur - 5. Mai 2018 - 19:30 Theater am Saumarkt

Was bedeutet Moral, was Zivilisation, wenn es um nichts anderes geht als ums bloße Überleben? „ … statt eines historischen Romans eine wuchtige, oft groteske und allemal verstörende Allegorie auf die Menschennatur zu schreiben. In diesem Buch geht es also nicht um eine neuerliche... weiterlesen

25. Feldkircher Literaturtage 2018: Impulsvortrag von Gerhard Ruiss & Podiumsdiskussion

Vortrag und Diskussion

Literatur - 5. Mai 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Gerhard Ruiss spricht zum Thema: Wem und wozu nützt Literatur? Letztlich sollen Literatur und zeitgenössische AutorInnen sämtliche Mängel der Gesellschaft ausgleichen oder wenigstens bearbeiten. Mittel dazu, außer sich und ihre Sprache, haben sie allerdings keine. Wenig ist das nicht. Wie... weiterlesen

MARKUS LINDER: CD Präsentation ‚DA SPÄTZLE-DJANGO‘

mundartMai 2018

Kabarett, Konzerte - 6. Mai 2018 - 10:30 Theater am Saumarkt

Nach ‚Schlofand wöhler, ihr Kamöler‘ (1996) und ‚An ghöriga Riebl‘ (2011) präsentiert der Comedian und Entertainer MARKUS LINDER nunmehr sein drittes Mundart-Album mit der Titelnummer ‚DA SPÄTZLE-DJANGO‘. 10 neue Mundart-Songs zwischen Soul, Pop,... weiterlesen

Buchpräsentation: Fidel Schurig: Feldkircher Anekdoten

10. Mai 2018 - 10:30 Theater am Saumarkt

Ernstes und Heiteres aus dem reichen Wissensschatz des gelernten Feldkirchers und bekannten Theatermachers Fidel Schurig über seine schöne Heimatstadt. Aus Anlass des Feldkircher Stadtjubiläums präsentiert der Autor sein aktuelles Buch „Feldkircher Anekdoten“ mit ausgesuchten... weiterlesen

„A Guat°s Johr“ – Mundartdichter Walter Weinzierl begleitet durch das Jahr

mundartMai 2018

Literatur - 11. Mai 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

CD und BuchpräsentationMit Martina Gmeinder, Judith Stenzel, Ekkehard Breuss, Herwig Hammerl und Wolfgang Gruber Die KünstlerInnen präsentieren Lieder und Gedichte des Vorarlberger Mundartdichters Walter Weinzierl, der in Feldkirch geborenen und 1972 in Dornbirn gestorben ist. Er gilt als sehr... weiterlesen

Salon am Saumarkt im Mai

18. Mai 2018 - 14:00 Theater am Saumarkt

Ein kultureller Treffpunkt interessanter Menschen aus Feldkirch und darüber hinaus: Bei Kaffee, Tee und Keksen gemeinsam Musik hören, Gedichte lesen, diskutieren, reden, lachen … In Zusammenarbeit mit dem Jugendservice der Stadt Feldkirch, der Flüchtlingskoordination der Stadt Feldkirch... weiterlesen