logo

I Stangl: Habe fertig

Neues & letztes Programm!

Kabarett - 13. Oktober 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Bevor sich I Stangl Ende 2018 mit Höchstpension zum Golfspiel zurückzieht, gibt er noch einmal DAS LETZTE in seinem LETZTEN PROGRAMM „Habe fertig“. Eine finale Abrechnung mit allem LETZTEN dieser Welt zwischen Tschanigraben und Tschagguns. Achtung: Wenn Sie dieses LETZTE Programm... weiterlesen

„A Guat°s Johr“ – Mundartdichter Walter Weinzierl begleitet durch das Jahr

Konzert mit Lesung

Literatur, Konzerte - 14. Oktober 2018 - 10:30 Theater am Saumarkt

Mit Martina Gmeinder, Judith Stenzel, Ekkehard Breuss, Herwig Hammerl und Wolfgang Gruber Die KünstlerInnen präsentieren Lieder und Gedichte des Vorarlberger Mundartdichters Walter Weinzierl, der in Feldkirch geborenen und 1972 in Dornbirn gestorben ist. Er gilt als sehr kreativer und... weiterlesen

KINDERKINO: Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine

Vom Jugendservice der Stadt Feldkirch präsentiert

Kinder - 17. Oktober 2018 - 14:30

Deutschland, 2005, 82 MinutenRegie: Giuseppe Maurizio LaganàAltersempfehlung: ab 4 Jahren Ein verregneter Sonntag: Sophie und ihr Kuschelhase Felix (Stimme: Patrick Flecken) wissen nicht so recht, was sie mit sich anfangen sollen, da beschließt Sophies Vater mit der ganzen Familie einen... weiterlesen

Ingrid Brodnig, Vortrag & Gespräch: Macht und Gewalt im Internet

Tangenten - 17. Oktober 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Eintritt frei! In Kooperation mit femail FrauenInformationszentrum Vorarlberg Im Netz wird oft extreme Aggression sichtbar.  Einzelne Menschen oder Menschengruppen werden niedergemacht. „Wir beobachten prompt wieder etwas, das man als Hass und Häme im Internet bezeichnen kann.“... weiterlesen

Salon am Saumarkt

In Zusammenarbeit mit dem Jugendservice der Stadt Feldkirch, der Flüchtlingskoordination der Stadt Feldkirch und dem Gymnasium Schillerstraße

19. Oktober 2018 - 14:00 Theater am Saumarkt

Ein kultureller Treffpunkt interessanter Menschen aus Feldkirch und darüber hinaus: Bei Kaffee, Tee und Keksen gemeinsam Musik hören, Gedichte lesen, diskutieren, reden, lachen …  

Jazz am Saumarkt präsentiert: Polykleitos Dialog

Jazz, Konzerte - 19. Oktober 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Polykleitos Dialog widmet sich unverblümt dem modernen und zeitgenössischen Jazz. Das spannnende Quartett betritt auf innovative und herausfordernde Art und Weise komplexe musikalische Welten, gleichzeitig wirkt Leichtigkeit und Freiheit in ihren unkonventionellen Performances. Ganz dem Wesen des... weiterlesen

Achim Sonntag präsentiert: Professor English Clown

Kinder - 20. Oktober 2018 - 15:00 Theater am Saumarkt

Eine erste Englischstunde mit Clown für Kinder ab 5 Jahren Professor English Clown ist halb Englischlehrer, halb Clown. Und diese Mischung sorgt dafür, dass die erste Englischstunde für die Kinder im Publikum zu einer rundum amüsanten und unterhaltsamen Erfahrung wird. Mit bunten Requisiten,... weiterlesen

Österreichischer Humor und Hebräische Lieder: „Im Scherz darf man die Wahrheit sagen“

Mit Petra Schöch-Linder, Renate Bauer und Danaila Deleva

Literatur, Konzerte - 20. Oktober 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Ein Großteil der Schriftsteller, Satiriker, Schauspieler und Komödianten, die Österreich bis 1938 zum Lachen brachten waren Juden.  Von einem Tag zum anderen wurden die Publikumslieblinge verfolgt, vertrieben oder vernichtet.Ausgehend von Torberg´s Zitat „Denn das Lächeln ist... weiterlesen

Theater Phoenix präsentiert: Weltschmerz - Glossen von Daniel Glattauer

Theater - 21. Oktober 2018 - 17:00 Theater am Saumarkt

Der österreichische Autor Daniel Glattauer (bekanntester Roman: Gut gegen Nordwind) hat ein scharfes Auge für die unfreiwillige Komik des Lebens. In seinen Werken und Zeitungskolumnen bringt er die Merkwürdigkeiten der menschlichen Psyche meisterhaft auf den Punkt. Die Vorarlberger Gruppe... weiterlesen

Stephan Schulmeister & Armin Thurnher, Vortrag und Gespräch: Der Weg zur Prosperität

Tangenten - 22. Oktober 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Seit 45 Jahren nehmen Arbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigung und Armut zu. Der Sozialstaat wurde geschwächt, Millionen Menschen in Europa leiden Not. Immer mehr erhoffen sich soziale Wärme in der nationalen Volksgemeinschaft. Was hat die herrschende Wirtschaftstheorie damit zu tun? Weshalb... weiterlesen