Samstag, 21. November 2020 - 20:15 Theater am Saumarkt

Musik hat schon immer ihr Leben bestimmt. Seit 2016 arbeitet sie als Vocalcoach an der Musikschule Walgau, wo sie die Geheimnisse ihres Talents weitergeben kann.

Dienstag, 24. November 2020 - 20:15 Theater am Saumarkt

Simone de Beauvoir, Hannah Arendt, Simone Weil und Ayn Rand: Mit großer Erzählkunst schildert Wolfram Eilenberger die dramatischen Lebenswege der einflussreichsten Philosophinnen des 20. Jahrhunderts.

Freitag, 27. November 2020 - 19:00 Theater am Saumarkt

Teilnahme am Poetry Slam: Jugendliche (Anmeldung bis 16. November unter office@saumarkt.at)

Samstag, 28. November 2020 - 10:00 Theater am Saumarkt

In diesem Schreibworkshop wird vermittelt, wie sich eines mit dem anderen verbindet:

Samstag, 28. November 2020 - 16:00 Theater am Saumarkt

Eine literarische Spurensuche in Feldkirch
Führung: Philipp Schöbi

Samstag, 28. November 2020 - 18:00 Theater am Saumarkt

Der Verlag Edition Keiper verfügt auch über eine avancierte Lyrikschiene. Die Verlagsleiterin Anita Keiper beantwortet im Dialog mit Petra Ganglbauer Fragen zum Verlagsprogramm, zu Möglichkeiten der Veröffentlichung usw.

 

Samstag, 28. November 2020 - 19:00 Theater am Saumarkt

In diesem Jahr wird es für das Publikum ganz besonders spannend: Jene LyrikerInnen, welche von der Jury in die enge Auswahl gewählt wurden und in die Anthologie für den Feldkircher Lyrikpreis vorgesehen sind, stellen sich an diesem Abend vor.

Sonntag, 29. November 2020 - 10:30 Theater am Saumarkt

Luis Stabauer, geboren 1950 in Seewalchen am Attersee. Er lebt als Autor in Wien und Seewalchen am Attersee. Beschäftigung mit zeitgeschichtlichen Fragen, im Speziellen mit Bewegungen und Menschen aus Europa und Lateinamerika. 2011/2012 absolvierte er die Akademie für Literatur in Leonding.

Samstag, 5. Dezember 2020 - 15:00 Theater am Saumarkt

Konrad singt, spielt Gitarre und macht sonst noch so allerhand Unfug!

Montag, 7. Dezember 2020 - 20:15 Theater am Saumarkt

Goran Kovacevic und Stefan Baumann verbindet ihr breites Spektrum über viele musikalische Genres, ihre Lust zu improvisieren, ihr interdisziplinäres Schaffen in Tanz, Theater, Film und Klangkunst, die Liebe zur Musik und die Virtuosität auf ihren Instrumenten.

Seiten