SeniorInnentheater Feldkirch präsentiert: John Stanky, Privatdetektiv

14.11.2019 - 15:00

Chicago in den 1930ern: Lady Bellingham wird erpresst. Ihre Enkelin, Alice Sutherland engagiert ausgerechnet John Stanky, einen zweitklassigen Privatdetektiv, der unter der Wirtschaftskrise leidet und alles andere als erfolgreich ist. Sie verwechselt ihn mit einem Star seines Fachs.

img

Philipp Schöbi, Vortrag und Lesung: Jón Svensson, Schöpfer der berühmten „Nonni-Romane“

16.10.2019 - 20:15

Von 1914 bis 1919 unterrichtete der aus Island stammende Jesuiten-Pater Jón Svensson an der Stella Matutina in Feldkirch. In seinen wunderbaren Nonni-Romanen verarbeitete er seine Kindheitserinnerungen und erlangte damit literarischen Weltruhm.

Abgesagt! Michael Martens, Im Brand der Welten, Lesung und Gespräch

05.04.2020 - 10:30

"Ich betrachte Ivo Andric als meinen Vorläufer, denn er war so mutig, uns zu zeigen, dass wir alle aus dem gleichen Stoff sind." (Orhan Pamuk) - die erste Biografie des Nobelpreisträgers

Texte aus der Isolation: Corona Blogs - Hans Platzgumers Lockdown Logbuch und Willibald Feinigs Texte aus der Zeit

26.06.2020 - 20:15

Anschließend an die Lesung Gespräch mit Marie-Rose Rodewald-Cerha

Das Publikum ist herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzudiskutieren. Eine Kooperation von Theater am Saumarkt und Literatur Vorarlberg!

Podiumsdiskussion: Dystopie in der Literatur - gestern, heute, morgen

08.05.2021 - 18:00

Moderation: Klaus Kastberger
Teilnehmer*innen: Raphaela Edelbauer und Michael Weingarten

Kinderkino: Louis & Luca

11.12.2019 - 14:30

Norwegen 2013, 76 Minuten
Regie:  Rasmus A. Silverstein
Ab 6 Jahren

Weihnachten steht vor der Tür. doch etwas Wichtiges fehlt: Schnee. Der Erfinder Alfie Clare baut kurzerhand eine mächtige Schneemaschine, aber es geht etwas mächtig schief.

Kinderkino im Stream: Das magische Haus

28.04.2021 - 14:30

Belgien, 2013, 82 Minuten
Regie: Jeremy Degruson, Ben Stassen
Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Figurentheater Blauer Mond präsentiert: Der kleine Flontsch

12.06.2021 - 15:00

„Flontsch“ wird er genannt, der kleine Junge, der anders aussieht. Ihm wird nichts Gutes zugetraut und den Kindern im Dorf ist es nicht erlaubt, mit ihm zu spielen. So sucht sich der Flontsch seine Freunde unter den Tieren. Dabei bemerkt er , dass er mit den Tieren sprechen kann.

Unter der Laterne: Die Nacht - Konzert #6

27.09.2019 - 20:15

Von 2018 bis 2020 widmen sich Gastgeber und künstlerischer Leiter Andreas Paragioudakis-Fink und drei bis vier stets wechselnde Musikerinnen und Musiker in zwölf Konzerten einem jeweils anderen Thema. Über die Sprache der Musik suchen sie das Verbindende, Aufklärende, Umarmende und Einende.

Seiten