logo

Linder & Trenkwalder: Musik-Comedy-Programm ,ZUGI MEETS BLUES'

In Zusammenarbeit mit dem Krankenpflegeverein Feldkirch Levis Tisis!

Kabarett, Konzerte - 4. Februar 2018 - 17:00

Es ist schon ein besonderer Leckerbissen, diese beiden so ungleichen Künstler gemeinsam auf der Bühne zu sehen, deren Wege sich vor 10 Jahren erstmals kreuzten: Auf der einen Seite der Vorarlberger Kabarettist und Blues-Man MARKUS LINDER, Mr. New Orleans und Fernsehpfarrer in ,4 Frauen und 1... weiterlesen

Linder & Trenkwalder: Zugi Meets Blues

Musik-Comedy-Programm

Kabarett, Konzerte - 8. Februar 2018 - 20:15

Es ist schon ein besonderer Leckerbissen, diese beiden so ungleichen Künstler gemeinsam auf der Bühne zu sehen, deren Wege sich vor 10 Jahren erstmals kreuzten: Auf der einen Seite der Vorarlberger Kabarettist und Blues-Man MARKUS LINDER, Mr. New Orleans und Fernsehpfarrer in ,4 Frauen und 1... weiterlesen

Soso Mugiraneza: SchwarzerHuMohr

Kabarett - 9. Februar 2018 - 20:15

Soso Mugiraneza kam als burundischer Flüchtling nach Österreich. Als Mensch afrikanischer Herkunft erlebt er viele Herausforderungen im Leben. Humor sieht Soso als eine Art Therapie für das Erlebte. Er könnte natürlich auch in die Kirche gehen oder sich politisch engagieren, aber das ist Soso... weiterlesen

Gunkl: "Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt" - Das neue Soloprogramm

Kabarett - 20. Februar 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Auch interessant: Wir glauben, dass wir Menschen einander verstehen. Mhm. Und wenn man sagt: „Das Unsichtbare bleibt dem Auge meist verborgen.“ nicken die allermeisten gleich einmal in verzückter Betulichkeit so, als hätte man da etwas sehr Kluges gesagt. Die, die nach zwei Sekunden... weiterlesen

Gabi Fleisch präsentiert neues Kabarettprogramm: SITZ-Fleisch - Verpöntes Körperteil und Sexsymbol zugleich

Kabarett - 24. Februar 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Was sitzen wir doch auf unserem Sitzfleisch: Bei der Arbeit, im Wartezimmer, an der Bar, auf dem Klo, am PC, beim Friseur, auf dem Hochstand, beim Essen, am Stammtisch … Höchste Zeit für Fleisch, sich endlich dem Sitzfleisch zu widmen. Zusammen mit Johannes Bär (HMBC), Simon Gmeiner und... weiterlesen

Christof Spörk: Am Ende des Tages - Musikkabarett

Kabarett - 2. März 2018 - 20:15

Leute! Vergesst doch bitte die paar Probleme, die wir gerade haben. Sonst kriegen die noch Kinder. Jetzt einmal unter uns: Ich bin mir sicher. Das kriegen wir schon irgendwie hin. Letztendlich zählt doch die ganz große Vision! Und falls die Welt wirklich aus den Fugen gerät? Mein Gott, man kann... weiterlesen

Florian Scheuba mit neuem Programm: Folgen Sie mir auffällig!

Kabarett - 16. März 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Drei Jahre nach seinem mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnetem Solo-Debüt zieht Florian Scheuba wieder Bilanz. Doch diesmal nicht über das, was war, sondern über das, was ist. Aber kann man heute überhaupt noch von etwas mit Sicherheit sagen, dass es ist? Gibt es zu... weiterlesen

Florian Scheuba mit neuem Programm: Folgen Sie mir auffällig!

Kabarett - 17. März 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Drei Jahre nach seinem mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnetem Solo-Debüt zieht Florian Scheuba wieder Bilanz. Doch diesmal nicht über das, was war, sondern über das, was ist. Aber kann man heute überhaupt noch von etwas mit Sicherheit sagen, dass es ist? Gibt es zu... weiterlesen

Esther Hasler: Wildfang - Treffsicheres Einfrau Tastentheater … ohne Gewehr

Kabarett, Theater - 23. März 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Ein Jahrzehnt ist Esther Hasler nunmehr unterwegs, solo im Duo mit Piano. Auch im fünften Einfraustück zieht sie doppelbödig und hintersinnig vom Leder und bleibt dabei ihren Markenzeichen treu: subtile Komik, stupendes Schauspiel, brillante Mimik, berührender Gesang, ausdrucksstarke Stimme,... weiterlesen

Stefan Waghubinger: „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ - SatireKabarett

Kabarett - 14. April 2018 - 20:15

In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und... weiterlesen