Christoph Quarch: Hödlerlin – Dichter für das 21. Jahrhundert, Vortrag und Diskussion

14.01.2021 - 20:15

Zu sein, zu leben, das ist genug - Warum wir Hölderlin brauchen

Wolfram Eilenberger: Feuer der Freiheit - Die Rettung der Philosophie in finsteren Zeiten (1933–1943)

24.11.2020 - 20:15

Simone de Beauvoir, Hannah Arendt, Simone Weil und Ayn Rand: Mit großer Erzählkunst schildert Wolfram Eilenberger die dramatischen Lebenswege der einflussreichsten Philosophinnen des 20. Jahrhunderts.

Lisz Hirn: Wer braucht Superhelden – Was wirklich nötig ist, um unsere Welt zu retten, Vortrag und Diskussion

10.09.2020 - 20:15

Von Herakles bis Batman, von Boris Johnson bis Donald Trump: Superhelden stehen hoch im Kurs, und die Erzählung über sie ist fester Bestandteil aller Kulturen.

Verschoben auf 10. Sept. 2020! Lisz Hirn: Wer braucht Superhelden – Was wirklich nötig ist, um unsere Welt zu retten, Vortrag und Diskussion

16.05.2020 - 20:15

Von Herakles bis Batman, von Boris Johnson bis Donald Trump: Superhelden stehen hoch im Kurs, und die Erzählung über sie ist fester Bestandteil aller Kulturen.

Abgesagt! Margit Reiter, Vortrag und Gespräch: Die Ehemaligen. Der Nationalsozialismus und die Anfänge der FPÖ

02.04.2020 - 20:15

Nach Kriegsende blieben zahlreiche überzeugte Nationalsozialisten ihrer Gesinnung treu und bewegten sich in einem gemeinsamen sozialen und politischen Erinnerungsmilieu. Viele dieser "Ehemaligen" organisierten sich bald wieder politisch und vertraten selbstbewusst ihre Agenda.

Abgesagt! Karl-Heinz Ott, Vortrag und Diskussion: Hölderlins Geister

28.03.2020 - 20:15

Am Eingang des Tübinger Hölderlin-Turms stand jahrelang der Satz aufgesprüht: „Der Hölderlin isch et veruckt gwä!“ Ein Verrückter? Ein Revolutionär? Schwäbischer Idylliker? Oder der Vorreiter aller modernen Poesie?

Tobias Blumenberg, Der Lesebegleiter - Vortrag und Gespräch

07.02.2020 - 20:15

»Braucht den Vergleich zu ›Sofies Welt‹ von Jostein Gaarder nicht zu scheuen.« Schwäbische Zeitung.

Matthias Schnetzer, Vortrag und Diskussion: Out of balance: Weshalb wir über Vermögensungleichheit sprechen sollten!

27.02.2020 - 20:15

Die verfügbaren Daten und wissenschaftliche Auswertungen zeigen, dass die Vermögensungleichheit in Österreich sehr hoch ist. Einige wenige besitzen Reichtum in Milliardenhöhe, während die ärmere Hälfte der Bevölkerung sich nicht einmal 4 Prozent des gesamten Vermögens teilt.

Lorenz Gallmetzer, Vortrag und Gespräch: Von Mussolini zu Salvini

13.11.2019 - 20:15

Seit Juni 2018 regieren mit Matteo Salvinis „Lega“ und Beppe Grillos „Movimento 5 Stelle“ eine klassisch rechtsradikale, nationalistische Partei und eine ebenso radikale Antisystem-Bewegung. Nun ist eine Debatte über die politische Natur dieser Kräfte entbrannt.

Maike Weißpflug, Vortrag: Hannah Arendt. Die Kunst, politisch zu denken

21.11.2019 - 20:15

Seit ihrer Wiederentdeckung in den letzten Jahren ist Hannah Arendt aus den öffentlichen Debatten zu Freiheit, Unterdrückung und Flucht kaum mehr wegzudenken. Doch nicht nur, was sie dachte, ist von schlagender Aktualität, genauso bedeutsam ist, wie sie dachte.