Lia Hartl Meisterin 2023

Samstag, 4. Mai 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Das Format Poetry Slam ist eine Erfolgsgeschichte und füllt große Hallen im kompletten deutschsprachigen Raum. Seit 2017 ist Poetry Slam Kulturerbe der UNESCO und gilt als das beliebteste Literaturformat unter Jugendlichen. Das Format lebt von seiner Vielseitigkeit und Publikumsinteraktion.

Donnerstag, 23. Mai 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Die solidarische Gesellschaft – eine Utopie?

Mit Natascha Strobl „Solidarität“, Toxische Pommes mit „Ein schönes Ausländerkind“ und Luca Mael Milsch „Sieben Sekunden Luft“ (Lesungen und moderierte Diskussion)
Moderation: Simon Burtscher

Freitag, 24. Mai 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Eins vor zwölf: Sind wir noch zu retten?

Mit Katharina Rogenhofer „Ändert sich nichts, ändert sich alles“ und Laura Freudenthaler mit „Arson“ (Lesungen und moderierte Diskussion)
Moderation: Marina Hagen-Canaval

Samstag, 25. Mai 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Zwischen Hoffnung und Verzweiflung – wie können wir Solidarität sichern?

Samstag, 8. Juni 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Willibald Feinig wuchs in Feldkirchen in Kärnten und Graz auf, studierte in Wien und Salzburg Germanistik, Romanistik und Theologie, war von 1975 bis 1979 Benediktiner und bis 2011 Gymnasiallehrer. Verheiratet, Vater, Großvater, lebt in Altach.

Mittwoch, 3. Juli 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Der literarische Nachwuchs blüht auf, die Arbeit trägt Früchte und diese schmecken am besten, wenn man sie teilt. Die Junge Szene der Literatur Vorarlberg hat es sich zur Aufgabe gemacht junge Schreibende zu fördern und zu vernetzen.

Freitag, 25. Oktober 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Ein Poetry Slam ist ein Dichter:innen-Wettstreit, bei dem Poet:innen selbstverfasste, zeitlich begrenzte Texte vortragen und das Publikum im Anschluss die Sieger:in des Abends kürt.

Donnerstag, 14. November 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

„Unterhaltungshandwerker“ Robert Palfrader legt seinen ersten Roman vor!

Freitag, 6. Dezember 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Der bekannte Literaturvermittler Uwe Kossack präsentiert seine Buchlieblinge aus 2024.Warum lesen wir Bücher? Um etwas über die Welt zu erfahren – und über uns. Wir sind allein mit dem Buch, aber nicht einsam. Jemand spricht zu uns, erklärt uns etwas so, dass uns ein endlich ein Licht aufgeht.