Samstag, 1. Oktober 2022 - 18:00 Theater am Saumarkt

Die Filmemacherin und bildende Künstlerin Veronika Schubert arbeitet konsequent mit dem Material Sprache.

Sonntag, 2. Oktober 2022 - 10:30 Theater am Saumarkt

Gerda, Friedl, Ilse und Susanne waren die Töchter von „Benedikt-Sohn“ und Enkelinnen von Moriz Benedikt, dem berühmten Herausgeber der mächtigen „Neuen Freien Presse“, gegen die Karl Kraus heftig polemisierte.

Mittwoch, 5. Oktober 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Verena Roßbacher, Mon Chéri und unsere demolierten Seelen, Roman

Mittwoch, 23. November 2022 - 19:00 Theater am Saumarkt

Abschlussveranstaltung der Umweltwoche der Stadt Feldkirch, Abteilung Umwelt und Verleihung des Feldkircher Jugend-Lyrikpreises 2022.

Donnerstag, 24. November 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

„Christine Lavants Lyrik zählt zum Eigenständigsten und Besten, das im 20. Jahrhundert in deutscher Sprache geschrieben wurde,“ schreibt der bekannte Germanist Klaus Amann über die Poesie der 1915 in Kärnten geborenen Autorin.

Freitag, 25. November 2022 - 19:00 Theater am Saumarkt

Im Rahmen des „feldkircher lyrikpreis festivals 2021“ präsentieren bekannte Vorarlberger Frauen - Künstlerinnen, Autorinnen, Unternehmerinnen, Politikerinnen - am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ je ein ausgewähltes Gedicht, sprechen über außergewöhnliche Lyrik und di

Samstag, 26. November 2022 - 16:00 Theater am Saumarkt

Mit Sherlock Holmes zum Zauberberg - Eine literarische Spurensuche in Feldkirch
Führung: Philipp Schöbi

Samstag, 26. November 2022 - 18:00 Theater am Saumarkt

Kunst am Bau, Kunst im öffentlichen Raum - der Fokus liegt dabei auf der bildenden Kunst. Was aber ist mit der Kunstform Literatur?

Samstag, 26. November 2022 - 19:00 Theater am Saumarkt

Aus einer Fülle von Einreichungen hat die Jury – Marie-Rose Rodewald-Cerha (Germanistin & Vorstandsmitglied Theater am Saumarkt), Sarah Rinderer (Preisträgerin des Feldkircher Lyrikpreises 2021), Ferdinand Schmatz (Autor und ehemaliger Leiter des Instituts für Sprachkunst an der Universität f

Sonntag, 27. November 2022 - 10:30 Theater am Saumarkt

Semier Insayif spürt in seinen Gedichten dem Phänomen der Bewegung aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln nach und gelangt zu einer poetischen Gestalt, die Bewegung in ausgewählten Facetten zeigt und vorführt.

Seiten