Markus Linder: O Solo mio

03.11.2019 - 17:00

5 Jahre nach der Premiere seines letzten Solo-Programms "TASTA-TOUR" und 2 Jahre nach seinem "BEST OF" präsentiert MARKUS LINDER in seiner künstlerischen Heimat, dem Theater am Saumarkt in Feldkirch, sein neues Programm "O SOLO MIO".
 

Gunkl: „Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt“

17.01.2020 - 20:15

Auch interessant: Wir glauben, dass wir Menschen einander verstehen. Mhm. Und wenn man sagt: „Das Unsichtbare bleibt dem Auge meist verborgen“, nicken die allermeisten gleich einmal in verzückter Betulichkeit so, als hätte man da etwas sehr Kluges gesagt.

Ausverkauft! Christoph Fritz: Das jüngste Gesicht

10.10.2020 - 20:15

Förderpreis des Österreichischen Kabarettpreises 2018
Förderpreis des Deutschen Kleinkunstpreises 2020

Abgesagt! Gabi Fleisch: Christkind-la 2021

18.12.2021 - 19:30

Wenn Gabi Fleisch den perfekten Baum kauft, den Weihnachtsbeleuchtungs-Wahnsinn aufs Korn nimmt, Männer im Kekse backen unterrichtet, …wenn sie über ihre Hl.

Soso Mugiraneza: Kinky Hair, Stand-up Comedy

30.09.2022 - 19:30

Tabulos, schamlos und nicht immer ganz politisch korrekt geht Soso Mugiraneza mit diversen Themen, die ihn im Leben beschäftigen um. (Bsp.: Rassismus, Sex und das Leben mit einer schwangeren Frau an seiner Seite,... ).

SeniorInnentheater Feldkirch präsentiert: John Stanky, Privatdetektiv

14.11.2019 - 15:00

Chicago in den 1930ern: Lady Bellingham wird erpresst. Ihre Enkelin, Alice Sutherland engagiert ausgerechnet John Stanky, einen zweitklassigen Privatdetektiv, der unter der Wirtschaftskrise leidet und alles andere als erfolgreich ist. Sie verwechselt ihn mit einem Star seines Fachs.

Abgesagt! Senior*innentheater Feldkirch präsentiert: Golden Girlies

11.11.2021 - 15:00

Weitere Termine: Fr. 12. Nov. & Sa. 13. Nov., jeweils 19.30 Uhr; So. 14. Nov., 17.00 Uhr

walktanztheater.com: NUR NACHTS. von Sibylle Berg

07.11.2022 - 19:30

Ein Neuanfang mit Mitte vierzig, geht das? Petra und Peter, beide bald jenseits werberelevanter Zielgruppen, begegnen sich auf einer Stehparty. Das Elend ihrer Durchschnittlichkeit, das Gefühl, trotz guten Auskommens gescheitert zu sein, zieht sie fast magisch an.

Uwe Kossack: Bücherschau 2019

05.12.2019 - 20:15

Warum lesen wir Bücher? Um etwas über die Welt zu erfahren – und über uns. Wir sind allein mit dem Buch, aber nicht einsam. Jemand spricht zu uns, erklärt uns etwas so, dass uns ein endlich ein Licht aufgeht.

Seiten