Publikumspreis "Feldkircher Lyrikpreis 2020" - Stimmen Sie mit!

In diesem Jahr ist alles anders. Der alljährliche Feldkircher Lyrikpreis, der Ende November im Theater am Saumarkt mit einem reichhaltigen Begleitprogramm verliehen wird, kann in diesem Jahr aufgrund des Covid-19-Lockdowns in dieser Form nicht stattfinden.

DIGITALER LYRIKWORKSHOP im Rahmen des "feldkircher lyrikpreis festivals 2020"

Der diesjährige Feldkircher Lyrikpreis kann aufgrund der aktuellen Covid-19-Verordnung leider nicht vor Ort im Theater am Saumarkt durchgeführt werden. Die Auslober bemühen sich, Teile des Festivals in digitaler Form durchzuführen.

Covid 19 - Absage! Alfred Komareks Weihnachtsgeschichten

04.12.2020 - 20:15

Selig, seltsam, schrullig-schön: Das etwas andere Weihnachtsbuch von Alfred Komarek!

Franzobel: Die Eroberung Amerikas - Lesung und Gespräch

07.02.2021 - 10:30

Ferdinand Desoto hatte Pizarro nach Peru begleitet, dem Inkakönig Schach und Spanisch beigebracht, dessen Schwester geschwängert und mit dem Sklavenhandel ein Vermögen gemacht.

img

Covid 19 - Absage! feldkircher lyrikpreis festival 2020: Grand Slam

27.11.2020 - 19:00

Übers Jahr hinweg sammeln Poetinnen und Poeten bei den Bühnen „Jam on Poetry“ (Dornbirn), „Rauchzeichen“ (Feldkirch) und „Slam im Tal“ (Hirschegg) Punkte. Sie messen sich an Aktivität und Erfolg wonach sich ergibt, wer eingeladen wird, um an diesem Abend gegen den Titelverteidiger anzutreten.

Feldkircher Literaturtage 2020: Revisited: Das Alphabet der Krise - Lydia Haider: Und wie wir hassen!

24.10.2020 - 20:15

Frauen hassen nicht. Sie sind die „Besonnenen“, die „Diplomatischen“, während Männer die Domäne der Hetzrede für sich vereinnahmt haben. Nicht selten mit Frauen als Ziel. Frauen, die sich nicht in ihre Rolle einfügen, die laut, selbstbewusst und unbequem sind.

Abgesagt! Feldkircher Literaturtage 2020: Revisited: Das Alphabet der Krise - Julya Rabinowich, Dazwischen: Ich / Hinter Glas

23.10.2020 - 10:30

Lesung und Gespräch mit Marie-Rose Rodwald-Cerha
Für SchülerInnen ab 14 Jahren!

Literatur Vorarlberg präsentiert: Poesie der Verwandlung

06.09.2020 - 17:00

Lesung mit vier Autor*innen der Literatur Vorarlberg und vier Schreibenden der Jungen Szene.

Covid 19 - Absage! Biographie-Reihe: Lesung Luis Stabauer "Die Weißen"

29.11.2020 - 10:30

„Am Beispiel einer Wiener Familie lässt Luis Stabauer Ereignisse und Verbrechen vor und nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten in ihrer Heimatstadt lebendig werden. Er hat mit diesem Buch ein Denkmal gegen das Vergessen dieser Zeit geschaffen“.