micdrop - U20 Poetry Slam

24.06.2021 - 19:00

LändleSlam präsentiert Vorarlbergs wortstarke Jugend gemeinsam mit internationalen Talenten beim literarischen Wettstreiten. Die Jury ist das Publikum und dieses entscheidet über den Sieg. Moderation: Ines Strohmaier & Samuel Basil Rhomberg

Christian Futscher liest: Mein Vater, der Vogel. Roman

28.03.2021 - 10:30

Mit Witz und Ironie erzählt Christian Futscher von berührenden und unvergesslichen Momenten aus dem Alltag einer dreiköpfigen Familie – und von einer ganz besonderen Vater-Sohn-Beziehung, die nachhaltig berührt.

Literarischer Salon in der Villa Müller

26.04.2021 - 18:00

Eingeladen sind alle an Literatur interessierten Menschen. Wer Zeit und Lust hat, "Vati" von Monika Helfer zu lesen, hat hier die Gelegenheit, in einer ungezwungenen Runde bei Wein und Gebäck darüber zu diskutieren oder ihre/seine Leseerfahrungen mitzuteilen.

Podiumsdiskussion: Dystopie in der Literatur - gestern, heute, morgen

08.05.2021 - 18:00

Moderation: Klaus Kastberger
Teilnehmer*innen: Raphaela Edelbauer und Michael Weingarten

Michael Weingarten liest Ausschnitte aus Stanislaw Lems Roman "Transfer - Rückkehr von den Sternen" von 1961

08.05.2021 - 17:30

Pilot Hal Bregg kehrt von einem 10-jährigen Raumflug zurück. Die Erde ist in der Zwischenzeit durch eine Zeitverschiebung 127 Jahre in die Zukunft gelangt. Bregg findet eine völlig veränderte Welt vor.

Michael Weingarten: Das radikal Andere als unvergleichbar Anderes beschreiben. Versuch einer Annäherung an Lem, Vortrag

06.05.2021 - 18:00

Aus Anlass des 100. Geburtstages von Stanislaw Lem spricht der Philosoph Michael Weingarten über den berühmten Autor und seine Werke.
Anschließend moderiertes Gespräch.

Monika Helfer: "Vati" - Lesung und Gespräch

02.05.2021 - 10:30

Ein Mann mit Beinprothese, ein Abwesender, ein Witwer, ein Pensionär, ein Literaturliebhaber. Monika Helfer umkreist das Leben ihres Vaters und erzählt von ihrer eigenen Kindheit und Jugend.

Willibald Feinig: Der Vorübergang - Lesung auf Ostern hin

30.03.2021 - 18:00

Neben der vermeintlich bekannten Ostergeschichte, erzählt als Erinnerung einer Frau, die damals als Kind Pas'cha mit der Familie gefeiert hatte, im Schatten des neuen Tempels in Jerusalem - eine Zumutung an Fassungskraft und Ahnung heutiger Leser -, enthält der neue Prosa-Band von Willibald Feini

Publikumspreis "Feldkircher Lyrikpreis 2020" geht an Monika Vasik

Der alljährliche Feldkircher Lyrikpreis, der Ende November im Theater am Saumarkt mit einem reichhaltigen Begleitprogramm verliehen wird, kann in diesem Jahr aufgrund des Covid-19-Lockdowns in dieser Form nicht stattfinden.